Partner
Login

Vorfreude auf Sommerferien: Swiss Olympians in Gstaad

12.07.2011 - Das Beachvolley Grand Slam in Gstaad vom 7. Juli war wirklich eine Reise wert! Super Sport, super Ambiance, super Bewirtung und super Wetter - hoch oben in der VIP Skylounge.

22 Swiss Olympians, teilweise mit Begleitung, haben die Chance gepackt und sich am Donnerstag, den 7. Juli einen Vorgeschmack auf die kommenden Sommerferien gegönnt: Einen Tag lang die weltbesten Beachvolleyballerinnen und –volleyballer am Grand Slam von Gstaad von der Skylounge aus zu geniessen, ist fürwahr beste Einstimmung auf den Urlaub. Bei sommerlichen Temperaturen und einem bis um 13 Uhr wolkenlosen Himmel in der Skylounge einen kalten Latte Macchiato oder ein frisch gezapftes Bier zu trinken, während sich unten im Sand die durchtrainierten und knackig gebräunten Weltklassespielerinnen und –spieler hochstehende Partien bieten, ist Genuss pur – Herz eines Swiss Olympians, was begehrst du mehr? Schlag auf Schlag zeigten die besten Schweizer Teams auf dem Centre Court ihr Können. Die Olympians konnten von oben aus der Lounge oder hautnah von der VIP-Tribüne aus mitfiebern, mehrere Schweizer Siege beklatschen und das spezielle Ambiente mit der einzigartigen Mischung von Strandstimmung mitten im Alpenpanorama einatmen.

Doch nicht allein wegen der Sportler hat sich der Weg nach Gstaad gelohnt.In der Lounge oder im Turnierdorf gab es genügend Gelegenheit, alte Freunde aus der Welt des Sports zu treffen. So war das Tagesthema nicht etwa die aufregenden Bekleidungsvorschriften der Frauen im Beachvolleyball; sondern vielmehr: „Wie geht es dir? Was machst du eigentlich beruflich, sportlich und privat?“ Gemütliches Networking eben. Vielbeachtet auch der Besuch von Swiss Olympian Werner Augsburger; er „opfert“ jedes Jahr eine Woche Ferien, um als Speaker in Gstaadseiner Lieblingssportart zu dienen. Der mehrmalige Chef de Mission der Schweizer Delegation schlägt ab September seine Zelte in Moskau auf, von wo aus er als Sportdirektor die Olympischen Winterspiele Sotschi 2014 vorbereiten wird. Mit Routine gab Werner immer wieder auf dieselben Fragen zu seiner abenteuerlichen beruflichen Zukunft Auskunft. Wir wünschen Werner alles Gute und viel Erfolg.

Viele der Swiss Olympians haben bis zu den letzten Spielen am Abend in der Gstaader Arena Ankerausgeharrt. Dem OK Gstaad und den Betreuern der Skylounge ein herzliches Dankeschön für diesen eindrucks- und genussvollen Tag.

Teilnehmerliste zur Bildergalerie



  zurück