Partner
Login

Britischer Lord traf Sportminister Maurer

14.11.2011 - Marsch und Treffen für einen weltweiten Waffenstillstand während der Olympischen Sommerspiele und Paralympics 2012 in London.

256 Tage vor den Olympischen Spielen 2012 in London fand auf dem Bundesplatz in Bern ein aussergewöhnliches Treffen statt: Der britische Lord, Michael Bates, wird von Sportminister Ueli Maurer empfangen. Lord Bates marschiert zu Fuss von Olympia - der Geburtsstätte der Olympischen Spiele - über 5000 Kilometer nach London, dem Austragungsort der Olympischen Sommerspiele.

Er will damit der Resolution für einen weltweiten Waffenstillstand während der Olympischen Sommerspiele und Paralympics 2012 in London, die eine alte olympische Tradition zu neuem Leben erweckt, zu grösserer Aufmerksamkeit verhelfen und die olympischen Werte «Excellence, Friendship, Respect» verbreiten. Auf seinem Weg ist Lord Bates bisher unter anderem von Papst Benedikt XVI, UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon und IOC-Präsident Jacques Rogge empfangen worden.



  zurück