Partner
Login

Handball-EM 2010 Ausscheidung Schweiz-Italien

25.06.2009 - Die Affiche war ein Ausscheidungsspiel zur Handball-EM 2010. Doch leider kommt es anders und zweitens als man denkt … Was die angemeldeten Swiss Olympians aber nicht daran hinderte, den Abend trotz allem zu geniessen.

Es hätte Handball-EM-Luft werden sollen…

Was als EM-Ausscheidungsspiel mit stimmgewaltiger Unterstützung Swiss Olympians gedacht war, wurde „nur“ noch ein zwar hart umkämpftes Handball-Spiel.

Da die Schweizer das vorherige Spiel gegen Bosnien verloren hatten; ging es leider nur noch um die Ehre.

Zwei Dutzend Swiss Olympians aus dreizehn Sportarten, viele davon in Begleitung, folgten unserer Einladung nach Sursee. Sie sahen ein Spiel, das in der ersten Halbzeit dank schussgewaltigen Italienern ausgeglichen und spannend verlief. In der zweiten Hälfte steigerten sich die Schweizer, die nun zeitweise spektakulären Handball boten und schliesslich doch noch klar siegten. Dies änderte zwar nichts mehr daran, dass unser Team in der EM-Qualifikation ausschied, aber dank der ausgezeichneten Organisation und dem begeistert mitgehenden Publikum, das eine Stunde lang mit Spezial-Klatschen klatschte, blieb doch der Eindruck von einem Handballfest haften.

Vor und nach dem Match und in der Pause wurden wir kulinarisch verwöhnt und hatten Gelegenheit, alte Bekanntschaften aufleben zu lassen und neue Kontakte zu knüpfen. Unsere im letzten Jahr ergänzten Statuten machen es möglich, dass wir den Trainer des Schweizer Teams, Olympiasieger Goran Perkovac, als neuen Swiss Olympian anwerben durften.

 

Zu den Bildern


  zurück