Partner
Login

Einladung Rad-Bahn-EM in Grenchen

17.08.2015 - Für unser diesjähriges Swiss Olympians-Top-Event und „coming together“ haben wir die Rad-Bahn-Europameisterschaft in Grenchen und als Datum den Samstag, 17. Oktober ausgewählt. Spektakuläre Wettkämpfe auf höchstem Niveau, ein Apéro riche und exklusive Informationen durch Franco Marvulli stehen auf unserem Programm.

Die besten Europas werden sich vom 14.-18. Oktober im Velodrome in Grenchen die Ehre geben, zumal diese Rennen bis zur Weltmeisterschaft in London die einzigen auf europäischem Boden ist. Man darf davon ausgehen, dass die grossen Bahnnationen ihre stärksten Fahrer mitbringen werden, darunter der Brite Sir Bradley Wiggins, der Franzose Francis Pervis und die Deutsche Kristina Vogel.

Auch das Schweizer Team wird im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Nationaltrainer Daniel Gisiger wird seine stärkste Mannschaft ins Rennen schicken. Die jungen Schweizer Bahnradfahrer werden um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 in Rio kämpfen.

Und ihr könnt dabei sein, wenn es um Medaillen und Olympia-Tickets (für künftige Swiss Olympians …?!) geht.
Exklusiv für euch wird Franco Marvulli – auch Franco ist ein Swiss Olympian – vor und während den Wettkämpfen aus dem „Nähkästchen“ plaudern und euch zudem die einzelnen Disziplinen und den Bahn-Radsport mit Insider-Informationen näherbringen.

Nicht zu vergessen unser Apéro riche, bei dem wir uns (noch) besser kennenlernen und das exklusive Netzwerk der Swiss Olympians pflegen können.

Kurz: Es lohnt sich, am 17. Oktober nach Grenchen zu kommen, das neue Velodrome kennenzulernen und mitzufiebern an der Europameisterschaft mit Weltklasse-Radsport!


Spezialpreis für Swiss Olympians: CHF 20.--(all inclusive)
Spezialpreis für Begleitpersonen: CHF 60.--(dito)

Datum
Samstag, 17. Oktober 2015

Ort
Velodrome Suisse
Neumattstrasse 25, 2540 Grenchen (GPS-Daten: 47.184619,7.406014)

15.45 Uhr Apéro riche Swiss Olympians im Restaurant Velodrome

> Besichtigung Velodrome und Insiderinformationen von Franco Marvulli

17.30 Uhr Beginn Wettkämpfe 
Wir haben - alle beisammen - beste Sitzplätze mit gutem Blick auf die Steilwandkurve und das Ziel.



  zurück